VAP®

VAP®-Membransystem CS/E

Unverwechselbares Druckbild dokumentiert Umweltleistung und „Qualität aus Deutschland“ Das patentierte VAP® Membransystem CS/E wurde speziell für die Anwendung in der VAP®-Technologie entwickelt. Als „Textiltechnologie aus Deutschland“ zeichnet es sich neben seiner…

VAP® 3D-Konfektion für große Aerospace-Strukturen

Mit der vollständigen 3D-Konfektion des VAP®-Membransystems konnten das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR-ZLP) in Augsburg und die Trans-Textil GmbH erneut das Potenzial bauteilorientert vorgefertigter Materialkits unter Beweis stellen.…

VAP®-Technologie für europäische Satellitenmission

Die MetOp Second Generation A Satellitenmission wird ab 2021 durch die Messung von Spurengasen, Ozon und Aerosolen in der Erdatmosphäre vor allem zur laufenden Überwachung der Luftqualität beitragen. Im Rahmen…

OEKO-TEX bestätigt humanökologische Unbedenklichkeit

Die Zertifizierung nach STANDARD 100 by OEKO-TEX bestätigt den hohen Anspruch der VAP®-Produkte „Made in Germany“ von Trans-Textil und Composyst an die humanökologische Unbedenklichkeit. So verzichten wir bei der Herstellung…

VAP®-Technologiepartner COMPOSYST GmbH prämiert

Wir gratulieren der Composyst GmbH, die für Ihren Fertigungsbeitrag zum innovativen MULTI Concept Elevator mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet wurde. Die Kabine des neuen MULTI-Aufzugsystems zeichnet sich durch…

Bauteilorientierte Konfektion

Orientiert an den Forderungen nach Automatisierung und Optimierung der Prozessketten entwickelten die Trans-Textil GmbH und ihre Partner in den Projekten AZIMUT und RoCk eine konfektionstechnische Neuerung speziell für große integral…

Automatisierte Applikation

Die großflächigen mehrlagigen VAP® 3D-Konfektionen sind mit Adaptionsflächen versehen, die eine zügige und positionsgenaue automatisierte Ablage in der Bauteilform ermöglichen. Aufwändige Vorarbeiten wie Zuschneiden, manuelles Zusammenfügen, Positionieren, Repositionieren und Fixieren…

VAP® Bodenstruktur für den Airbus A350XWB

Im Rahmen einer Partnerschaft mit Airbus erhielt die Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) die Aufgabe zur Entwicklung, Fertigung und Lieferung einer neuen Fußbodenkomponente. In der ambitionierten Entwicklungszeit von nur zwei Jahren…

Composyst ist weltweiter Vertriebspartner

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Weiterentwicklung und Umsetzung des VAP®-Verfahrens in der Anwendungspraxis bietet die Composyst GmbH verfahrenstechnischen Support und ist weltweiter Vertriebspartner für die patentierten VAP®-Membranprodukte des exklusiven…

Rotorblatt für innovative Gezeitenturbine

Im Auftrag der SCHOTTEL Gruppe und mit verfahrenstechnischer Unterstützung der Composyst GmbH entwickelte und fertigt die Avantgarde Technologie GmbH ein intelligentes, hochbelastbares CFK-Rotorblatt für eine innovative Gezeitenturbine mithilfe der VAP®-Technologie.…

Carbon-Chassis in VAP®

Das Carbon-Chassis ihres elektrisch betriebenen Gokarts fertigte das Team des StudKart e.V. an der Universität Stuttgart vollständig in der VAP®-Technologie. Die komplexe Geometrie des selbst entwickelten CFK-Rahmens wurde als Sandwich-Konstruktion…

Rationelle Flügelfertigung in High-End-Qualität

Mit 10,60 m Spannweite bringt der elektromotorisierte Segler Elias (Electric Aircraft of IABG Acentiss), der auf Basis der solar betriebenen Maschine „Electra One Solar“ der PC-Aero GmbH, Nesselwang, entwickelt wurde,…

VAP® Center of Excellence for aviation applications

VAP® wurde im Aerospace-Sektor entwickelt und ist ein langjährig erprobter Fertigungsprozess. Als Center of Excellence für den Einsatz von VAP® in Luftfahrtanwendungen bündeln wir alle Kernkompetenzen entlang der Bauteilentstehungskette vom…

Innovativer Formenbau mit VAP®

Die Qpoint Composite GmbH hat sich auf die Fertigung von komplexen elektrisch erwärmbaren Formwerkzeugen spezialisiert. Als Hersteller von innovativen Fertigungsmitteln ist das Unternehmen seit 2009 Partner der Luftfahrt- und Automotivindustrie.…

Rhepro 21

Die Rhepro 21, ein RHEproduzierbarer Bootsentwurf des Segelclub Rhe in Hamburg, zeigt sich als moderne Jolle mit hohem Leistungspotential bei gleichzeitig guten Stabilitäts- und Festigkeitsreserven. Durch den Hubkiel und den…

VAP® 3D: Bauteilorientierte Konfektion

Das luftfahrtqualifizierte VAP®-Membranesystem C2003 von Trans-Textil ist die Basis für die formgerechte Konfektion dreidimensionaler Prozesshilfsmittel in den Luftfahrt-Projekten AZIMUT und RoCK. Maßgeschneiderte Systembausteine erleichtern die Handhabung des Materials und bieten…

Luftfahrtqualifizierte VAP®-Membrane

Die Trans-Textil GmbH konnte gemeinsam mit ihren Partnern Airbus Deutschland GmbH und Premium Aerotec GmbH die Qualifizierung ihres patentierten VAP®-Membransystems C2003 für Luftfahrtanwendungen erfolgreich abschließen. Damit ist ein hochtemperaturbeständiges und…

E-Port: Elektrotankstelle wird in VAP® gefertigt

Mit ihrem „E-Port“ zählt die Secar Technologie GmbH zu den erfolgreichen Anwendern aus dem Bereich der Elektromobilität. „Das Dach dieses Carports mit solargetriebener Elektrotankstelle haben wir vollständig in VAP® gefertigt.…

VAP® Technologie für NEXICOS-Prototyp von Premium AEROTEC

Mit dem NEXICOS Prototyp für eine komplexe, zivile Hubschrauber-Rumpfstruktur stellte die Premium AEROTEC GmbH erneut die Stärken der membranunterstützten Niederdruckinfiltration im VAP®-Verfahren und ihre eigene Fertigungskompetenz unter Beweis. Das hochintegrale…

Textile Multifunktionslösungen für VAP®

Für die membranunterstützte Niederdruckinfiltration liefert die Trans-Textil GmbH mit den patentierten VAP®-Membransystemen die entscheidende Verfahrenskomponente. Die Luft und Gas durchlässigen Harzbarrieren in Verbindung mit hochentwickelten textilen Trägern erlauben die exakte…

China Composites Expo 2024
02. – 04. September 2024
NECC Shanghai
Stand 6A03 | Halle 6.1
Zur Webseite

China Wind Power 2024
16. – 28. Oktober 2024
China International Exhibition Center (Shunyi Hall), Beijing
Stand W1-D01-B | Halle W2 German Pavillion
Zur Webseite

MEDIA

VAP® Vakuum Assisted Process
VAP® Technologie
Process Tutorial: VAP® step-by-step